Langhantelworkshop

Fortbildungsinformationen:

Ganzkörpertraining, effektivste Übungen, wenig Equipment, variable Einsatzmöglichkeiten, etc sind nur ein paar der Vorteile die uns dieses Trainingsgerät bietet. Nicht umsonst hält das Trainingsgerät schon seit jeher Einzug im Breiten- und Leistungssport.

Die wichtigsten Übungen entspringen dem natürlichen Bewegungsmuster des Menschen. Drücken und ziehen in alle anatomisch vorgesehenen Richtungen.

Kniebeugen, Kreuzheben, Rudern und Schulter- und Bankdrücken stellen die Grundübungen im Langhanteltraining dar. Jede dieser Übungen stellt nicht nur hohe Anforderungen an die Zielmuskulatur dar, sondern beansprucht die Stützmuskulatur im Rumpf in Sachen Stabilität maßgeblich. Für Kraft und Power sind Langhantelübungen einfach bestens geeignet und aus keinem professionellen Training wegzudenken!

Die Umsetzung dieser Übungen führt im Idealfall zur Bewegung von hohen Lasten und hoher Kraft. Damit dieses Ziel verletzungsfrei und möglichst effizient erreicht werden kann, braucht es die richtige technische Schulung!

Für das Erlernen der optimalen Technik ist es nie zu spät, jedoch macht es besonders im Kindes- und Jugendalter Sinn die jungen Athlet*innen im Umgang mit der Langhantel optimal zu schulen!

(weitere Informationen zu Ablauf, Referent*innen, etc im PDF zum Download!)

Titel: Langhantelworkshop-Technikerwerb & -vermittlung

Referent: Mag. Vinzenz Helmreich & Michael Leitner

Datum: 21. & 22.11.2020

Ort: Trillergasse 4, 1210 Wien

Dauer: jeweils 09:00 – 17:00

Preis: €349