fbpx

Datenschutz

Der EINS-A Coaching OG – (Educational Institute for Sports – Austria) – Straußengasse 13/10, 1050 Wien – ist es ein wichtiges Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen. Wir beachten deshalb die anwendbaren Rechtsvorschriften, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“), das Datenschutzgesetz 2018 und das Datenschutz-Anpassungsgesetz („DSG“), zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit.

Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie die Website www.eins-a-coaching.at besuchen und nutzen:

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse.

Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

Personenbezogene Daten: Wenn Sie sich über die Website für den Newsletter eintragen, erfassen wir die von Ihnen personenbezogenen Informationen (Name & E-Mail-Adresse).

Für weitere Informationen siehe Newsletter

Technische Daten: Wir erfassen die IP Adresse Ihres Geräts, die auf unserer Website angeforderten Dateien, Klickverhalten auf der Website (Uhrzeit des Zugriffs, Klicks) sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL).

Für weitere Informationen siehe Cockies, Web-Analyse & Google Maps.

Wie erheben wir Ihre Daten?

Die Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert. Ansonsten erheben wir die Daten nur auf Grund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur zum Zweck der Verwendung durch uns. Wir geben die Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter

Die EINS-A Coaching OG ist Verantwortlicher im Sinne des Art 4 Z 7 DSGVO.

Da die Voraussetzungen des Art 37 Abs 1 DSGVO nicht erfüllt sind, insbesondere die Kerntätigkeit von der EINS-A Coaching OG nicht in der Durchführung von Verarbeitungsvorgängen besteht, welche aufgrund ihrer Art, ihres Umfangs und/oder ihrer Zwecke eine umfangreiche regelmäßige und systematische Überwachung von betroffenen Personen erforderlich machen, ist bei der EINS-A Coaching OG kein Datenschutzbeauftragter benannt.

Kontakt mit der EINS-A Coaching OG

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit der EINS-A Coaching OG aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich zur Beantwortung / Kommunikation mit Ihnen verwendet.

Cookies

Die EINS-A Coaching OG verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Cookies werden dazu verwendet, das Angebot der Website nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese manuell löschen. Sie ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität von der EINS-A Coaching OG Seite eingeschränkt sein. Alle Informationen über Cookies erhalten Sie unter folgendem Link: www.aboutcookies.org.

Web-Analyse

Die EINS-A Coaching OG verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf dem Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend durch Löschung der letzten 8 Bit pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf den Datenschutz und Nutzungsbedingungen von Google. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Google Maps

Die EINS-A Coaching OG verwendet Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter Nutzungsbedingungen von Google Maps.

Facebook-Pixel

Die EINS-A Coaching OG nutzt das sogenannte Facebook-Pixel. Mit Hilfe des Facebook-Pixel ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher einer Website von der EINS-A Coaching OG als Zielgruppe für die Darstellung von (Werbe-)Anzeigen („Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzt die EINS-A Coaching OG das Facebook-Pixel ein, um die durch die EINS-A Coaching OG geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook -Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse am Online-Angebot von der EINS-A Coaching OG gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Websites bestimmt werden) aufweisen, welche die EINS-A Coaching OG an Facebook übermittelt (sogenannte „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixel möchte die EINS-A Coaching OG sicherstellen, dass die Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Betroffene entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixel kann die EINS-A Coaching OG ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem sichtbar wird, ob Betroffene nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf eine Website von der EINS-A Coaching OG weitergeleitet wurden (sogenanntes „Conversion“).

Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf einer Website von der EINS-A Coaching OG unmittelbar durch Facebook eingebunden und setzt im Internetbrowser des Betroffenen Cookies. Loggt sich der Betroffene anschließend bei Facebook ein oder besucht im eingeloggten Zustand eine Website von der EINS-A Coaching OG, wird der Besuch im Facebook-Profil des Betroffenen vermerkt. Die über den Betroffenen erhobenen Daten sind für die EINS-A Coaching OG anonym und lassen keine Rückschlüsse auf die Identität des Betroffenen zu. Allerdings werden die Daten von Facebook verarbeitet.

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenschutzbestimmungen von Facebook. Die EINS-A Coaching OG hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook erhebt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Betroffenen können diese den Datenschutzbestimmungen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy.

Wenn ein Betroffener über ein Konto bei Facebook verfügt und nicht mehr möchte, dass Facebook über dieses Online-Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung einer Website von der EINS-A Coaching OG bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen zur Deaktivierung der Nutzung von Daten zu Werbezwecken sind auch innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Social Media

Die EINS-A Coaching OG verwendet Plugins der folgenden sozialen Netzwerke -Facebook, Instagram und YouTube- welches vom Unternehmen Facebook Inc., Instagram Inc. und YouTube (siehe Liste soziale Netzwerke) betrieben wird. Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein, im Rahmen dessen Sie Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO in die Verarbeitung von Daten durch den Betreiber des sozialen Netzwerks erteilen können. Daten werden erst an den Betreiber des sozialen Netzwerks übertragen, wenn Nutzer auf eines der angezeigten Icons klicken und damit der Übermittlung der Daten an den Betreiber des sozialen Netzwerks zustimmen. Erst nach einer solchen Zustimmung wird eine Verbindung von Ihrem Browser zum jeweiligen sozialen Netzwerk hergestellt.

Das soziale Netzwerk erhält über das Plugin Informationen über Ihren Besuch unserer Websites. Wenn Sie bei Facebook Inc., Instagram Inc. oder YouTube angemeldet sind, kann Ihr Besuch Ihrem Konto Ihres sozialen Netzwerkes zugeordnet werden. Etwaige Interaktionen mit dem Plugin können vom Betreiber des Netzwerkes gespeichert werden.

Informationen über die Verwendung der vom jeweiligen sozialen Netzwerk erhobenen Daten finden Sie auf der Website des Unternehmens Facebook Inc., Instagram Inc. oder YouTube im Bereich „Datenschutz“ bzw. „privacy“ unter der URL (siehe Liste soziale Netzwerke).

Liste der sozialen Netzwerke:

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter von der EINS-A Coaching OG zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), dass Sie mit dem Bezug des Newsletters bis auf Widerruf einverstanden sind. Ihre E-Mailadresse (bzw. optional Vor- und Nachname, wenn Sie das wünschen) wird am Server von MailChimp, Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA, bis auf Widerruf gespeichert. MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte einfach an folgende E-Mail-Adresse: office@eins-a-coaching.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit bei jedem Newsletter, den Sie von der EINS-A Coaching OG erhalten, die Stornierung des Newsletters selbst durchzuführen. Klicken Sie dazu auf den ausgewiesenen Link in der Fußzeile des Newsletters. Um direkt zur Newsletter-Abbestellung zu gelangen.

Recht als Betroffener

Sie haben das Recht auf Auskunft über ihre personenbezogenen Daten, sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso können sie der Verarbeitung widersprechen und haben das Recht auf Übertragung ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter, maschinenlesbaren Form. Für alle genannten Rechte wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktdaten.

Beschwerderecht

Sie haben weiters das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Für Österreich ist dies die österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: https://www.dsb.gv.at/.

Datenschutzinformation

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung, wenden Sie sich bitte schriftlich an uns:

E-Mail: office@eins-a-coaching.at

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernehmen und die Seite dient lediglich Darstellungszwecken. Somit sind Haftungsansprüche, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Dienstanbieter behält sich zudem ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Die Webseite enthält Links zu Webseiten Dritter, auf deren Inhalte der Dienstanbieter keinen Einfluss hat. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden, für jene Inhalte ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung wurden die jeweiligen Seiten auf mögliche Rechtsverstöße überprüft, diese Prüfung ergab, dass rechtswidrige Inhalte zum jenem Zeitpunkt nicht erkennbar waren. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung unzumutbar. Erlangen wir Kenntnis von rechtswidrigen Links, werden diese umgehend entfernt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Sollten dem Nutzer solche Rechtsverletzungen bekannt sein, wird dieser hier angehalten uns diese unverzüglich mitzuteilen, die entsprechenden Inhalte werden dann umgehend entfernt.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer. Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: 24. März 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen