Prof. Dr. Kiros Karamanidis

Der gebührtige Grieche machte seinen Doktor im Bereich Biomechanik (2006) an der Sportuniversität Köln. Die darauffolgenden Jahre arbeitete als Vortragender und Wissenschaftler an der Universität, welche er 2017 Richtung London verlies. Seit März 2017 ist er an der LSBU (London South Bank University) als „Professor of Ageing and Exercise Science“ tätig. 

Dabei fokussiert sich seine Forschungsarbeit auf die physiologische Veränderung des Bewegungsapparates durch training und mechanische Belastung. Insbesondere bei Bewegungen wie Laufen und Gehen.